Senioren- & Reinigungsservice "Herz und Hand"
Servicehotline: 03901/3060228

Produkte + Kosten

VITAKT-BASIS

VON GRUND AUF BEWÄHRT

Das Vitakt-Basis Hausnotrufsystem ist auch für IP-basierte Anschlüsse geeignet und funktioniert mit DSL. Daher benötigt es einen Telefonanschluss und eine Stromsteckdose in der Nähe. Den Telefonanbieter und -anschluss können Sie frei wählen. Das Vitakt-Basis Hausnotrufsystem funktioniert darüber hinaus mit VoIP und Kabel in Verbindung mit einem Router (Fritzbox, Speedport (Ausnahme z. Zt.: Speedport Neo), Easybox usw.). Über den Telefonanschluss wird das Signal, das Sie beim Drücken des Senders erzeugen, an die Serviceleitstelle gesendet.

Umfang: Vitakt-Basis Hausnotrufsystem und ein Sender (mit Halskette)
Monatliche Miete: 18,36 €
Einmalige Einrichtungsgebühr: 10,49 €
Pflegekassenleistung: nach Zusage der Kostenübernahme zuzahlungsfrei


 


   Das bewährte Vitakt-Basis Hausnotrufsystem

   Höhe: 5,6 cm, Breite: 22,7 cm, Tiefe: 26,6 cm,                Gewicht: 4,2 kg

   Der leichte und wasserdichte Vitakt-Sender

   Durchmesser: 4 cm, Gewicht: 16 g

VITAKT-VARIO

OHNE KABEL – MIT GUTEM GEFÜHL

Das Vitakt-Vario Hausnotrufsystem ist kabellos und kann mit einer herkömmlichen Stromsteckdose unmittelbar verbunden werden. Sie benötigen keinen Telefonanschluss, denn die Technik im Inneren des Hausnotrufsystems überträgt das Signal über das Mobilfunknetz an die Serviceleitstelle.

Umfang: Vitakt-Vario Hausnotrufsystem und ein Sender (mit Halskette)
Monatliche Miete: 18,36 €
Einmalige Einrichtungsgebühr: 10,49 €
Pflegekassenleistung: nach Zusage der Kostenübernahme zuzahlungsfrei
Einmalige Telekommunikationsgebühr: 86 € (keine Leistung der Pflegekasse)













 


Das komfortable Vitakt-Vario-System

Höhe: 13 cm, Breite: 22,7 cm, Tiefe: 8 cm, 

Gewicht: 1,2 kg

Der leichte und wasserdichte Vitakt-Sender

Durchmesser: 4 cm, Gewicht: 16 g